Podcast

Auf dem Weg als Anwält:in

Duri Bonin reflektiert mit Gästen über Fragen rund um die Arbeit als Anwalt und Strafverteidiger: Was macht eine gute Anwältin aus? Wie organisiert man die Anwaltstätigkeit? Wie handhabt man den Umgang mit Klienten, Gegenanwälten, der Polizei, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten? Was zeichnet ein gutes Plädoyer aus? Wie legt man sich eine Verteidigungsstrategie zurecht? Der spannenden Fragen sind vieler. Es ist ein Weg ins Urmenschliche, manchmal gar Allzumenschliche. Abobutton klicken und keine Folge verpassen.

#6 Der erste Gefängnisbesuch

Heute stand für Sandra der erste Gefängnisbesuch an und zwar im Untersuchungsgefängnis Zürich. Als eindrücklich empfang sie, wie klein der Besprechungsraum war (4 oder 5 Quadratmeter, ungefähr wie drei Schritte nach vorne und einen etwas grösseren zur Seite – stecken Sie das mal ab und setzen sich zu dritt um ein Tischchen!). Diese dadurch entstehende Nähe und das beengende Gefühl empfand Sandra als „gewöhnungsbedürftig“, zumal da man oftmals der Überbringer unangenehmer Nachrichten ist. Die Schwere des Deliktsvorwurfes (versuchtes Tötungsdelikt) hingegend hat sie nicht abgeschreckt oder gar verängstigt.

Weitere Podcastreihen von Duri Bonin

  • Auf dem Weg zur Anwältin
  • Interview aus dem Gefängnis
  • Fragen den Anwalt
  • Mit 40i cha mers mit de Tiger
  • Strafverteidigung

Diese Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen zu hören 🎧. Einfach nach ‚Duri Bonin‘ suchen und abonnieren.

#5 Der erste Arbeitstag und gleich eine Gerichtsverhandlung

An ihrem ersten Arbeitstag hat Sandra schon ihre erste Gerichtsverhandlung. Und oh Schreck! Es läuft zunächst ganz und gar nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat. Sandra behält aber die Ruhe und nach einer kurzen Pause führt sie den Klienten über die strafprozessualen Klippen. Selbstkritisch wie sie ist, erkennt sie auch gleich Verbesserungspotential in der Vorbereitung. Aber hören Sie am besten selbst, welches Learning Sandra aus ihrer ersten Gerichtsverhandlung mitnimmt und wie sie den normalen Wahnsinn als Strafverteidigerin auf dem Platz Zürich erlebt hat. Eines ist sicher: Sandra wird heute Nacht gut schlafen. Und Erholung braucht sie. Denn morgen Dienstag steht der erste Gefängnisbesuch an.

Weitere Podcastreihen von Duri Bonin

  • Auf dem Weg zur Anwältin
  • Interview aus dem Gefängnis
  • Fragen den Anwalt
  • Mit 40i cha mers mit de Tiger
  • Strafverteidigung

Diese Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen zu hören 🎧. Einfach nach ‚Duri Bonin‘ suchen und abonnieren.

#4 Die Gerichtsverhandlung bei abgekürzten Verfahren

Das abgekürzte Verfahren ermöglicht bei einem Geständnis sowie der Anerkennung der Zivilforderungen eine vereinfachte und beschleunigte Verfahrenserledigung, sofern sich die Strafe unter fünf Jahren bewegt und sich die Staatsanwaltschaft mit der Verteidigung über die Strafart, das Strafmass sowie die Kosten- und Entschädigungsfolgen einigen können. Kommt es zu einer solchen Einigung (genannt Urteilsvorschlag), überprüft das Strafgericht in einer Gerichtsverhandlung, ob die Voraussetzungen für das abgekürzte Verfahren tatsächlich gegeben sind und ob der vorgelegte Urteilsvorschlag angemessen ist. Hierfür studiert das Gericht die Akten und befragt die beschuldigte Person. Wenn das Gericht zum Schluss kommt, dass die Voraussetzungen für ein Urteil im abgekürzten Verfahren erfüllt sind, erhebt es den Vorschlag zum Urteil. Falls nicht, weisst es die Sache zur Weiterführung der Strafuntersuchung zurück.

In diesem Podcast besprechen Sandra und Duri Bonin eine Anklageschrift im abgekürzten Verfahren, die anstehende Gerichtsverhandlung sowie die Vorbereitung des Klienten auf dieses. Auch werden alternative Verteidigungsstrategien thematisiert und der Frage nachgegangen, weshalb im vorliegenden Fall das abgekürzte Verfahren gewählt wurde.

Weitere Podcastreihen von Duri Bonin

  • Auf dem Weg zur Anwältin
  • Interview aus dem Gefängnis
  • Fragen den Anwalt
  • Mit 40i cha mers mit de Tiger
  • Strafverteidigung

Diese Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen zu hören 🎧. Einfach nach ‚Duri Bonin‘ suchen und abonnieren.

#3 Timemanagement für Anwälte

Die Tätigkeit als Strafverteidiger ist ein stressiger Job. Am ehesten vergleichbar mit den Ärzten in einem Notfall. Entsprechend braucht es eine möglichst flexible Organisation der knappen Zeitressourcen, ein rollendes Timemanagement mit Zeitfenster für Unvorhergesehenes (Fristansetzungen, Verhaftungen, Hausdurchsuchungen, Beschlagnahmungen, Haftanhörungen, Einvernahmen …). In diesem Podcast gibt Duri Bonin einen Einblick in die Problematik und seine Lösungsansätze.

Weitere Podcastreihen von Duri Bonin

  • Auf dem Weg zur Anwältin
  • Interview aus dem Gefängnis
  • Fragen den Anwalt
  • Mit 40i cha mers mit de Tiger
  • Strafverteidigung

Diese Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen zu hören 🎧. Einfach nach ‚Duri Bonin‘ suchen und abonnieren.

#2 Erwartungshaltung an den Arbeitgeber & Lebensmotive

Sandra beginnt am 1.7.19 in der Anwaltskanzlei von Duri Bonin zu arbeiten. Wir unterhalten uns im Hinblick auf ihren Arbeitsstart über die Erwartungen von Sandra an ihre neue Stelle, ihre Ziele (Anwaltsprüfung, Anwältin) sowie ihre Lebensmotive. Zur grossen Freude von Duri zeigt sich, dass Sandra ideale Voraussetzungen für eine Anwältin resp. Strafverteidigerin mitbringt und auch die Vorstellungen an eine erfolgreiche Zusammenarbeit sehr kongruent sind. Die Vorfreude auf den Montag ist entsprechend gross.

Weitere Podcastreihen von Duri Bonin

  • Auf dem Weg zur Anwältin
  • Interview aus dem Gefängnis
  • Fragen den Anwalt
  • Mit 40i cha mers mit de Tiger
  • Strafverteidigung

Diese Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen zu hören 🎧. Einfach nach ‚Duri Bonin‘ suchen und abonnieren.

#1 Auf dem Weg zur Anwaltsprüfung

Sandra wird ab dem 1.7.19 in der Anwaltskanzlei von Duri Bonin weitere Erfahrungen auf ihrem Weg zu Anwältin sammeln. Auf diesem Weg wollen Sandra und Duri Fragen rund um die Arbeit als Anwältin reflektieren: Was macht eine gute Anwältin aus? Und was eine gute Strafverteidigerin? Wie organisiert man die Anwaltstätigkeit? Wie handhabt man den Umgang mit Klienten, Gegenanwälten, der Polizei, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten? Was zeichnet ein gutes Plädoyer aus? Wie legt man sich eine Verteidigungsstrategie zu recht? Der spannenden Fragen sind vieler… Es ist ein Weg ins Urmenschliche, manchmal gar Allzumenschliche.

Weitere Podcastreihen von Duri Bonin

  • Auf dem Weg zur Anwältin
  • Interview aus dem Gefängnis
  • Fragen den Anwalt
  • Mit 40i cha mers mit de Tiger
  • Strafverteidigung

Diese Podcasts sind auf allen üblichen Plattformen zu hören 🎧. Einfach nach ‚Duri Bonin‘ suchen und abonnieren.