Lernhilfen zur Anwaltsprüfung

Die Lernhilfen zur Anwaltsprüfung sind Arbeitsunterlagen sowie Repetitorien:

  • Zum einen finden Sie die Gesetzestexte auf ihre Essenz reduziert, was das Bewusstmachen des Inhaltes erleichtert und das Repetieren zeitlich verkürzt. Auch ist so das Repetieren anhand der Gesetzestexte möglich, was ausgezeichnete Gesetzeskenntnisse verschafft.
  • Zum anderen ist der Stoff für die mündliche Prüfung in Frage/Antwort-Form aufbereitet und zwar an den Protokollen sowie an der Gesetzessystematik orientiert.
  • Weiter finden sich in den Lernhilfen Tafeln für das OR sowie Schemas betreffend Vorgehensweisen für die Falllösung im OR, ZGB, SchKG und dem internationalen Recht.
  • Ein weiterer Band setzt sich sodann mit dem Lernprozess sowie den Grundlagen der Anwaltstätigkeit auseinander.

mythologie

Diese sind in fünf Bänden erhältlich:

  • Band 1: Privatrecht
    (25. Auflage – Stand Sommer 2016)
    Zivil- (ZGB) und Obligationenrecht (OR; Allgemeiner Teil, Besonderer Teil)
  • Band 2: Prozessrecht
    (25. Auflage – Stand Sommer 2016)
    Schuldbetreibungs- und Konkursrecht (SchKG), Zivilprozessrecht (ZPO), Gerichts- und Behördenorganisation im Zivil- und Strafprozess (GOG), Internationales Zivilprozessrecht (IPRG) und Anwaltsrecht (BGFA, AnwG)
  • Band 3: Strafrecht
    (26. Auflage – Stand Oktober 2016)
    Strafrecht (StGB Allgemeiner Teil; Schemata Delikte Besonderer Teil), Jugendstrafrecht (JStG), Strafprozessrecht (StPO), Jugendstrafprozessrecht (JStPO)
  • Band 4: Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsrecht des Kantons Zürich
    (24. Auflage – Stand Sommer 2015) Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsrechtspflege des Kantons Zürich (VRG), Kantonsverfassung (KV), Gemeinderecht (GG), Politische Rechte (GPR), Verantwortlichkeitsgesetz (VG), Einbürgerung, Staatsvermögen (CRG, FAG, StBG), Öffentliche Sachen (StrG, SVG), Öffentliches Beschaffungswesen (BöB, IVöB), Staats- und Beamtenhaftung (HG), Steuerrecht (EschG, StG), Personalrecht (PG), Bildungsrecht (VSG, MSG, UniG), Raumplanungsrecht, Enteignungsrecht, Baurecht (RPG, PBG, EntG)
  • Band 5: Erfolgreich durch die Anwaltsprüfung
    (6. Auflage – Stand Sommer 2016)
    Lernmanagement, Timemanagement, Lernstrategien für eine erfolgreiche Anwaltsprüfung, Mentale Stärke und Auftrittskompetenz für die Anwaltsprüfung, Konzentrationsfähigkeit und Geistesgegenwart, Durchsetzungsfähigkeit, Selbstdarstellung, Umgang mit schwierigen Situationen, Mandatsführung, Klagebegründung, Rechtsmittel, Rechtsgutachten, Aufsatz, Hauptverhandlung in Strafsachen, Einvernahme des Beschuldigten, Verteidigerplädoyer, Schlusswort, Coaching, Intervision
  • Band 6: Zehn Anwaltsprüfungen mit ausformulierten Lösungen von drei Prüfungskandidaten (seit 2010 vergriffen; da auf den alten Prozessordnungen beruhend, ist keine Neuauflage geplant, auf Wunsch ist für CHF. 69.– ein Nachdruck erhältlich)
  • Lernhilfen zur Zürcher Anwaltsprüfung im Privatrecht, Prozessrecht, Strafrecht und Verwaltungsrecht (drei Bände; seit 2010 vergriffen)
  • Lernhilfen zur ausserzürcherischen Anwaltsprüfung (seit 2010 vergriffen)
   

 

Aktuelle Auflage

Die Lernhilfen werden bei Bedarf regelmässig überarbeitet.

Entsprechend sind während des Sommers die 25. Auflagen der Lernhilfen im Privatrecht (Band 1), Prozessrecht (Band 2) sowie die 6. Auflage des Bandes 5 (Erfolgreich durch die Anwaltsprüfung) erschienen. Die Neuauflagen waren aufgrund der zahlreichen Gesetzesänderungen angezeigt. Im Privatrecht wurden bei dieser Gelegenheit sodann ebenfalls bereits die Neuerungen per 1.1.2017 eingearbeitet (unter spezieller Kennzeichnung).

Was das Strafrecht (Band 3) anbelangt, ist soeben die 26. Auflage erschienen. Es enthält namentlich zum einen die Neuerungen per 1. Oktober 2016 (Umsetzung von Art. 121 Abs. 3-6 BV über die Ausschaffung krimineller Ausländer) sowie die Änderungen des Sanktionenrechts per 1. Januar 2018 (Geldstrafe, Freiheitsstrafe, Landesverweisung, Halbgefangenschaft, gemeinnützige Arbeit, elektronische Überwachung).

Im Verwaltungsrecht (Band 4) erscheint eine neue Auflage noch nicht notwendig.

Kosten
  • Einzelband CHF 59.– (inkl. Versandkosten)
  • bei Bezug aller fünf Bände CHF 282.– (inkl. Versandkosten)

 

Bestellung

Die Lernhilfen können via bonin@bonin-uffer.ch bezogen werden. Bitte vollständige Adresse inkl. Email-Adresse und Telefonnummer (für allfällige Rückfragen) angeben.

 

Seminar für die mündliche Anwaltsprüfung (Auftrittskompetenz, mentale Stärke)

Weiter biete ich einen Workshop Souverän durch die mündliche Anwaltsprüfung an. Die nächsten Seminardaten sind:

  • Freitag, 27. Mai 2016 in Zürich (ca. 10 Minuten mit öffentlichem Verkehr ab Zürich Hauptbahnhof), 9:30-12:00 / 13:00-16:00
  • Weitere Seminardaten: voraussichtlich Herbst 2016

 

Prüfungssimulation für die mündliche Anwaltsprüfung im Kanton Zürich

Der Stoffumfang für die mündliche Anwaltsprüfung ist bekanntlich mehr als beachtlich. Hinzu kommt eine dauernde Unsicherheit über den Ablauf der mündlichen Prüfung und den eigenen Wissensstand. Die Protokolle der früheren Kandidaten geben die zwei- bis vierstündige Prüfung naturgemäss nur unzureichend wieder und wecken dadurch falsche Vorstellungen über den tatsächlichen Ablauf, die Schwerpunkte und den Schwierigkeitsgrad der Prüfung. Aus diesem Grund biete ich gemeinsam mit einem Anwaltskollegen Interessierten die Möglichkeit, die mündliche Anwaltsprüfung realistisch zu üben. Idealerweise melden Sie sich in der Zusammensetzung an, in welcher Sie den Gang vor die Prüfungskommission wagen. Der Prüfungsstoff sollte zu diesem Zeitpunkt bereits weitgehend gelernt sein. Der ideale Zeitpunkt für den Probelauf wäre deshalb etwa drei oder vier Wochen vor dem tatsächlichen Prüfungstermin. Ich rate jedenfalls davon ab, die simulierte Prüfung als Lernstoffvermittlung zu nutzen: Vielmehr gehe es primär um erfolgreiche Strategien für die Prüfungssituation, die Vermittlung des realistischen Schweregrades der Prüfung und eine Beurteilung des Wissensstandes. Anlässlich der Prüfungsimulation wird eine gesamte mündliche Prüfung (Öffentliches Recht, OR, ZGB, Anwaltsgesetz, Zivilprozessrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, Strafprozessrecht, Strafrecht) durchgeführt mit anschliessender kritischer Reflektion und Beurteilung mit Verbesserungsvorschlägen. Diese Simulation dauert rund 3 Stunden und kostet CHF 1’760.– (CHF 880.– pro Person).  Anmelden können Sie sich hier. Die Plätze sind limitiert. Eine frühe Terminabsprache ist unabdingbar.

 

Links zur Anwaltsprüfung

Gerne möchte ich Sie im Zusammenhang mit der Anwaltsprüfung ebenfalls auf folgende Internetseiten hinweisen:

  • die Homepage der Zürcher Anwaltspraktikanten mit Informationen und Dokumentation zur Zürcher Rechtsanwaltsprüfung (Serien der schriftlichen Prüfungen, Musterlösungen, Protokolle der mündlichen Prüfungen, usw.)
  • die Google-Gruppe Zürcher Anwaltspraktikanten, in welcher man Kontakt mit anderen Kandidaten aufnehmen kann (zwecks Gründung von Lerngruppen, Suche nach Lernpartnern, Informationsaustausch, usw.)
  • die Internetseiten der Kollegen Küchler (dort finden Sie unter anderem eine sehr gute Wegleitung zur zürcherischen Anwaltsprüfung inkl. Rechtsgrundlagen) und Maag (Leitfaden zum Anwaltsprüfungsverfahren inkl. Statistik, Entscheide zur Zürcher Anwaltsprüfung)

 

Kostenlose Lernhilfen

Kostenlos können sodann folgende Lernhilfen geladen werden: