Besten Dank für Ihr Interesse.

Für die bestmögliche Wahrung Ihrer Interessen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich am besten per Email unter bonin@bonin-uffer.ch oder via die Telefonnummer 044 923 26 16.

Falls Sie mir eine Email schreiben, vergessen Sie bitte nicht, Ihre eigenen Kontaktdaten (namentlich die Telefonnummer) anzugeben.

Bei Bestellung der Lernhilfen bitte ich Sie sodann darauf zu achten, Ihre vollständige Adresse (Strasse und Ort) sowie ebenfalls Ihre Telefonnummer für allfällige Rückfragen anzugeben.

Besten Dank.
Duri Bonin

FullSizeRender

Aktuell
  • Im August 2017 habe ich mit zwei Berufskollegen bei Schulthess eine umfassende Abhandlung zur Untersuchungshaft (inkl. Ersatzmassnahmen) publiziert. Bei der Haft (Untersuchungshaft, Sicherheitshaft, vorzeitiger Straf- und Massnahmentritt) handelt es sich um das schärfste staatliche Zwangsmittel, weshalb diese immer wieder aufs Neue kritisch zu hinterfragen ist. Das vorliegende Buch ist allen Praktikern ein Hilfsmittel für ihre tägliche Arbeit. Schwerpunkt des Buches ist die Darstellung der besonderen Haftgründe unter Berücksichtigung der wichtigsten Entscheide des Bundesgerichts und kantonaler Obergerichte. Zudem wird der allgemeine Haftgrund des dringenden Tatverdachts erstmals systematisch und verständlich erläutert. Die Schlussfolgerungen haben nicht nur Auswirkungen auf das Haftverfahren, sondern sind im gesamten Vor- und Hauptverfahren von Bedeutung. Darüber hinaus werden auch die Ersatzmassnahmen eingehend besprochen. Mit Checklisten und Anhängen wird die tägliche Arbeit der mit der Haftprüfung befassten Berufsgruppen erleichtert. Das Buch richtet sich in erster Linie an Gerichte, Staatsanwälte und Verteidiger. Es ist aber auch juristischen Laien gut zugänglich.
  • Weiter publiziere ich regelmässig die Erfahrungen und Erkenntnisse, die ich gewinne, in der Reihe Gewusst wie. Meine Mandanten sollen – soweit möglich und gewünscht – ihre Rechtsprobleme selbst lösen können.
  • Ebenfalls publiziere ich regelmässig in Zeitschriften zu Themen im Strafrecht und Strafprozessrecht. Unlängst bin ich der umstrittenen und höchstrichterlich noch nicht entschiedenen Frage nachgegangen, ob mutmasslich auszufällende bedingte Strafen bei der Haftanordnung und Haftverlängerung zu berücksichtigen sind.
  • Die Lernhilfen zur Anwaltsprüfung sind zum einen vier Bücher zum materiellen Stoff dieser schwierigen Prüfung. Ich erstelle, verlege und verkaufe diese seit über zehn Jahren. Dank den «Lernhilfen» habe ich die vielen Gesetzesänderungen meist vor deren Inkrafttreten bearbeitet, was nutzbringend in eine vorausschauende Beratung einfliesst. Zum anderen ist ein Band zum Management der Anwaltsprüfung erhältlich. Dieser behandelt in einem ersten Teil Fragen zu Lernmethodik, -ziele und -strategien, in einem zweiten finden sich Darstellungen zu Auftrittskompetenz, Mentaltraining sowie Durchsetzungsfähigkeit und schliesslich im dritten Teil wird Fragen zu Aufbau von Rechtsschriften sowie solchen taktischer Art nachgegangen. Beachten Sie bitte weiter, dass ich in regelmässigen Abständen Seminare für angehende Anwälte sowie Bachelor-/Masterabsolventen anbiete.